Marangoni bei den Recircle Awards als Finalist in sechs Kategorien

Marangoni ist das Unternehmen mit den meisten Nominierungen in dieser Ausgabe des Events, das der Kreislaufwirtschaft in den Bereichen Reifenrunderneuerung und -recycling gewidmet ist.

Rovereto (IT) – Marangoni ist direkt oder über seine Tochtergesellschaften für sechs Kategorien der Recircle Awards 2022 nominiert: Best Tread Rubber Supplier, Circular Economy Award, Best Tyre Retreader, Best Retreading Equipment Supplier, Spirit of retreading award und Employee of the year.

Der Recircle Awards ist ein globales Event, das 2021 ins Leben gerufen wurde, um die Bedeutung von Unternehmen und Personen zur Kreislaufwirtschaft zu würdigen, die an der Runderneuerung oder dem Recycling von Reifen beteiligt sind. An der Online-Abstimmung kann sich jeder bis zum 18. März auf recircleawards.com beteiligen.

Nach der prestigeträchtigen Auszeichnung als „Bester Reifenrunderneuerer“, die MARANGONI  in der ersten Ausgabe erhalten hat, freut sich das führende Unternehmen im Sektor der grünen Reifen besonders, erneut unter den Finalisten für die Kategorie „Bester Lieferant von Runderneuerungsmaterialien“ ausgewählt worden zu sein. Marangoni war schon immer ein Synonym für Innovation und Zuverlässigkeit, insbesondere dank der Erfindung und kontinuierlichen Weiterentwicklung des RINGTREAD-Systems: einer Technologie, die im Vergleich zu herkömmlichen Systemen eine effiziente Herstellung von Reifen ermöglicht, die sich durch erstklassige Leistung und geringere Umweltbelastung auszeichnen.

In der diesjährigen Ausgabe bewirbt sich Marangoni auch um den neuen „Circular Economy Award“. Der Übergang von der linearen zur Kreislaufwirtschaft stellt für das Unternehmen eine absolute Priorität dar, denn es betreibt Kreislaufwirtschaft faktisch seit mehr als 75 Jahren, schon lange bevor dieser Begriff entstand. Dieses Engagement für die Umwelt wurde kürzlich durch die Erneuerung der Qualitätszertifizierung für Umweltmanagementsysteme nach ISO 14001 für das Werk in Rovereto bestätigt.

Unter den Finalisten in der Kategorie „Bester Hersteller von Runderneuerungsmaschinen“ ist die Marangoni mit dem Tochterunternehmen TRM vertreten, das neben der Entwicklung der Anlagen für  das RINGTREAD-Systems für Marangoni, auch weltweit für den Bau innovativer Maschinen (im Sinne von Industrie 4.0) und die kontinuierliche Verbesserung der Qualität der Endprodukte bekannt ist.

Der „Spirit of retreading award“ ist ein in dieser Ausgabe neu eingeführter Preis, um auch kleinen, mittleren und regionalen Runderneuerern Sichtbarkeit zu verleihen. Unter den Finalisten in dieser Kategorie ist Gummiservice Produksjon, ein Unternehmen der Marangoni-Gruppe, das in Norwegen mit einer Produktionsstätte, vier Filialen und einem mobilen Servicedienst tätig ist.

Schließlich bewerben sich erneut zwei Konzernmitarbeiter um die Auszeichnung „Mitarbeiter des Jahres“: Fabiano Santos (Technischer Leiter – Marangoni Tread Latin America) und Jörg Taylor (Business Development Manager – Marangoni Retreading Systems Deutschland).

Die Teilnahme an der Abstimmung dauert nur wenige Augenblicke und ist eine Möglichkeit, einen Sektor zu unterstützen, der konkret zur ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Nachhaltigkeit beiträgt. Die Gewinner der diesjährigen Recircle Awards werden am 25. April 2022 im Rahmen einer Online-Veranstaltung bekannt gegeben.

Rovereto, den 21.02.2022


Bildern