Marangoni-Partner steigert seine Präsenz in Österreich

Das RINGTREAD-Netzwerkmitglied Edler Reifen eröffnete eine neue Filiale in Wien.

Wien, Österreich Marangoni war bei der Eröffnung der neuen Filiale von Edler Reifen in Wien, Schillingstraße 2, dabei. Am 19. September veranstaltete der größte österreichische Reifen-Runderneuerungsspezialist und RINGTREAD-Netzwerkmitglied Edler Reifen eine große Eröffnungsfeier. Zu den rund 200 Gästen gehörten vor allem Endverbraucher und Lieferanten.

Der neue Standort verfügt über eine hochmoderne Ausstattung und erstreckt sich über 3000 Quadratmeter mit einer Lagerkapazität von 1800 LKW-Reifen und 25 000 PKW-Reifen. Am Eingang heißen ein RINGTREAD-Stand und ein Rollup-Display die Kunden willkommen und unterstreichen die Verbundenheit von Edler Reifen mit seinem Lieferanten für Runderneuerungsmaterial und -technologie. Während der Eröffnungsveranstaltung wurde die enge Beziehung zwischen den beiden Unternehmen noch unterstrichen, als den Gästen der neueste Unternehmensfilm von Edler Reifen, darunter auch Bildmaterial einer RingTreader 2500 von Marangoni, präsentiertwurde.

Diese Runderneuerungsmaschine wurde in dem 11 111 Quadratmeter großen Werk installiert, das Ende Juni 2018 von Edler Reifen eröffnet wurde, kurz nach Beginn der Zusammenarbeit zwischen dem österreichischen Unternehmen und Marangoni. Das RINGTREAD-System wird bei Edler Reifen für den größten Teil seiner Produktion runderneuerter Reifen für Kühltransporte und Busse eingesetzt, und das Produktionsvolumen steigt weiterhin an. 

Edler Reifen ist ein 1929 gegründetes Familienunternehmen, das seit 1961 LKW-Reifen runderneuert. Robert Edler übernahm im Jahr 2018 die Unternehmensleitung. „Seit der Einführung von RINGTREAD sind wir sehr zufrieden mit der Effizienz und der einfachen Produktion, die durch das hochmoderne Kalterneuerungsverfahren von Marangoni ermöglicht wird. Vor allem erleben unsere Kunden ein erstklassiges und zuverlässiges Produkt“, erklärt Herr Edler. „Die Verwendung hochwertiger, runderneuerter Reifen senkt die Betriebskosten der Fahrzeugflotten erheblich und trägt gleichzeitig zum Umweltschutz bei“, fügt er hinzu.

Christian Asmuth, Sales Director der Marangoni Retreading Systems Deutschland GmbH, sagt dazu: „Unser weltweit bewährtes Runderneuerungssystem garantiert, vereint mit der Erfahrung und dem kundenorientierten Service von Edler Reifen, die beste Qualitätslösung für die österreichischen Transportflotten. Insbesondere schätzen ihre Kunden RINGTREAD-Profile wie BUS400, MIX101 und Blackline RDR HM3.“

Unter anderem beliefert Edler Reifen mit Stolz ÖBB-Postbus, Tochterunternehmen der Österreichischen Bundesbahnen. Die große Postbus-Flotte mit mehr als 2200 Bussen befördert jährlich hunderte Millionen Fahrgäste. Die ÖBB begeistern sich fürRINGTREAD RM+SK ,einem von Marangoni für härteste Winterbedingungen entwickelten, bespikebaren Profil mit 3PMSF-Markierung.

Marangoni freut sich auf die Fortsetzung der erfolgreichen Partnerschaft mit Edler Reifen. Ihr gemeinsames Leistungsversprechen lautet: hochwertige Runderneuerung und Umweltschutz.

Rovereto, 09/12/2019


Bildern


Menü schließen