Marangoni hat die Mehrheitsbeteiligung an Leader Rubber erworben

Am Jahresbeginn hat das Unternehmen seine Beteiligung von 25% auf 51% erhöht.

Rovereto (IT) – Die Marangoni-Gruppe freut sich, die Übernahme der Mehrheitsbeteiligung an dem südafrikanischen Laufstreifenhersteller Leader Rubber Company SA (Pty) Ltd. bekannt zu geben.

Die Partnerschaft zwischen Leader Rubber und Marangoni besteht bereits seit mehr als zehn Jahren und hat das Ziel, Partnerschaften mit lokalen Runderneuerern auszubauen und zu erweitern sowie die Exporte in Subsahara-Afrika zu steigern.

Matthias Leppert, EMEA Sales Manager von Marangoni, sagte: “Im Jahr 2018 vereinbarten die beiden Parteien eine Investition von Leader Rubber für den Aufbau einer Ringlinie in Johannesburg, die den RINGTREAD-Händlern in diesen regionalen Märkten gewidmet ist, und seit ihrer Umsetzung wurde eine positive Entwicklung festgestellt.”

Leader Rubber Co. S.A. ist der exklusive Vertriebspartner des RINGTREAD-Systems für den südafrikanischen Markt und der führende Hersteller von vorvulkanisierten Laufflächen, unvulkanisiertem OTR-Gummi sowie Verbrauchsmaterialien und Maschinen für den Runderneuerungsprozess, und hältin Subsahara-Afrika einen führenden Marktanteil.

Marangoni erhöht seinen Beteiligung von 25% auf 51%, mit dem Ziel, die Präsenz der Marangoni-Gruppe in Südafrika und auf allen Märkten südlich der Sahara zu konsolidieren und zu stärken, unterstützt durch die Stärke ihres RINGTREAD-Systems, der überlegenen Runderneuerungstechnologie, die weltweit immer weiter verbreitet und anerkannt ist.


Bildern


Menü schließen