Marangoni auf der Ecomondo 2016

Die Marangoni-Gruppe war auf der 20. Ecomondo – Technologie-Plattform für Green Economy und Kreislaufwirtschaft im europäischen Mittelmeerraum als Austeller vertreten

Rovereto (IT) – Im Rahmen der Fachmesse Ecomondo, die vom 8. bis 11. November 2016 in Rimini stattfand, konnte die Gruppe einmal mehr ihr Engagement und ihren Einsatz für die verschiedenen Fragestellungen bekräftigen, denen sich Unternehmen, die im Bereich Abfallmanagement und Verwertung tätig sind, täglich stellen müssen. Die Anforderungen in diesem Sektor, für den Marangoni seit jeher unterschiedliche Lösungen anbietet, sind sehr spezifisch.

Die Dienstleister im Bereich des Abfallmanagements bzw. der zugehörigen Logistik konnten sich davon überzeugen, dass Marangoni mit seinem Angebot ihren Anforderungen in jeder Hinsicht gerecht werden kann: Von Reifen für den Schwertransport auf Straßenbelägen, die eine erhöhte Schnitt- und Reißfestigkeit erfordern, über abriebfeste Vollgummireifen für den Materialtransport bei besonders herausfordernden Bodenverhältnissen, bis zu Reifen für den Regionalverkehr, die eine optimale Reichweite und herausragende Zuverlässigkeit garantieren.

Im Rahmen der Messe in Rimini wurden einige, der für diese Bereiche interessantesten Produkte, wie runderneuerte Reifen für LKWs und Baumaschinen der Marke Marix, Reifen für LKWs der Marken Marangoni und Kama sowie das Eltor 3 Vollgummi Zwillings-Reifen System für Stapler und Bagger, ausgestellt.

Am Stand von Marangoni beriet das technische Vertriebspersonal des Unternehmens die Besucher und informierte sie über die für ihre Anforderungen am besten geeigneten Produkte und die Vertriebspartner seines Vertrauens.

 

Rovereto, 24.11.2016


Bildern