Marangoni Commercial & Industrial Tyres: Prozess- und Produktinnovationen

Die Marangoni-Gruppe und insbesondere der Geschäftsbereich Commercial & Industrial Tyres durchlaufen gerade eine Phase beachtlicher Prozess- und Produktinnovationen, die im Rahmen eines vom Unternehmen aufgelegten, mehrjährigen Investitionsplanes realisiert werden: Investitionen, die auf der einen Seite darauf abzielen, die Automation, Flexibilität und Effizienz zu steigern, auf der anderen die Fertigungsqualität.

Was den Herstellungsprozess anbelangt, so wurde mit der Installation einer robotisierten Konfektionsanlage für die Wulst-zu-Wulst-Runderneuerung von LKW-Reifen die Automation forciert, während die neuen High-Tech-Systeme für die Karkassenprüfung und die zahlreichen Heizpressen, die Formen mit 12 Segmenten aufzunehmen in der Lage sind, die Gleichförmigkeit des Produkts erhöhen:  Diese Innovationen tragen zusammen mit anderen internen Verbesserungsmaßnahmen dazu bei, den Fertigungsfluss schneller und linearer zu gestalten. Diesbezüglich nicht zu vergessen ist schließlich die Anschaffung eines hochmodernen Mischers für HP-Gummimischungen.  

In Sachen Produktinnovation indes wurden bereits diverse neue Profile eingeführt, das Ziel aber ist es, innerhalb der nächsten zwei Jahre eine umfassende Erneuerung des Marix-Programms vorzunehmen.
Brenno Benaglia, Vertriebsleiter von Commercial & Industrial Tyres, meint dazu:    “Durch die neu zum Einsatz gebrachte Technologie können beträchtliche Verbesserungen des Endprodukts sowohl in qualitativer als auch in leistungsmäßiger Hinsicht erreicht werden, sodass es einem Premium-Neureifen immer ähnlicher wird. Letzten Endes wollen wir die wirtschaftlichen Vorteile und Leistungen für unsere Kunden steigern und die Mehrfach-Runderneuerung auf Qualitätskarkassen möglich machen.”  

Unter den jüngsten Marangoni-Produkten ist der neue Marix PD Winter S101 zu nennen.
Es handelt sich um einen kaltrunderneuerten Reifen, der perfekt für die Verwendung unter strengen Winterbedingungen auf vereisten bzw. dicht verschneiten Straßen ist und zwar an den Antriebsachsen von Fahrzeugen, die hauptsächlich im regionalen Verteiler- und im Fernverkehr betrieben werden.
Mit einer Vielzahl von Lamellen, breiten Schultern und Rillen, die den Ausstoß von Wasser und Schnee erleichtern, versehen besteht dieser Reifen die 3PMSF-Tests mühelos auch dank einer Gummimischung, die maximale Traktion und optimale Kilometerleistung bei niedrigen Temperaturen gewährleistet.     

Er wird zum ersten Mal auf der kommenden Autopromotec zusammen mit anderen Produkten der Marix-Palette gezeigt:  MD National Grip 3 für den regionalen Schwertransport, MT Energeco, der sich durch hohe Laufleistungen auszeichnet, und PD Cross 5, der für Fahrzeuge bestimmt ist, die im On-/Off-Einsatz stehen.

Marangoni Commercial & Industrial Tyres ist auf der Messe in Halle 22, Stand A46.


Bildern


Menü schließen