Der neue Marix MD National Grip 3 kommt auf den Markt

Marangoni baut das Programm der MARIX-LKW-RUNDERNEUERTEN weiter aus

Das neue Produkt wird im Heißrunderneuerungsverfahren hergestellt und richtet sich an Flotten, die ihre Kilometerleistung in allen Jahreszeiten, auch im Winter, maximieren wollen, ohne auf Grip zu verzichten, und dabei dank eines garantiert zuverlässigen Runderneuerten Kosten sparen können.   

 

Die Techniker der Marangoni-F&E-Abteilung haben hierfür ein nicht laufrichtungsgebundenes Original-Marangoni-Profil entwickelt, das sich durch eine große Positivfläche auszeichnet und somit für Stabilität und Kilometerleistung sorgt.

Die dichte Lamellierung gewährleistet eine gute Traktion auf jedem Untergrund, bei jedem Einsatz und unter allen Witterungsbedingungen, auch bei Regen, Schnee und Glätte. 

Das exklusive Design, das ohne Beachtung der Laufrichtung auskommt, gestattet dem Endverbraucher jeden beliebigen Positionswechsel der Reifen.

 

Die speziell entwickelte Laufflächenmischung ermöglicht eine hohe Kilometerleistung, bedingungslose Bodenhaftung und einen niedrigen Rollwiderstand, folglich weniger Treibstoffverbrauch. 

Die bislang durchgeführten Tests bestätigen um bis zu 30 % höhere Kilometerleistungen im Vergleich zu Konkurrenzprodukten, wobei die Ergebnisse sich den derzeit besten Performern am Markt stetig nähern.  

 

Die Reihe MD National Grip 3, die im Rahmen der MARIX-Premium-Produkte RP100 angeboten wird, ist in drei Ausführungen lieferbar:   315/80 R 22.5 vollformerneuert, dieselbe Größe profilerneuert und 315/70 R 22.5 vollformerneuert.

 

Die 5-Jahres-Garantie, die auf alle MARIX-Produkte gewährt wird, ist schließlich der beste Beweis für das Potenzial dieses neuen Reifens.


Bildern


Menü schließen